Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Netzseite der Bruderschaft Teutonia

Wir sind eine dem Hochmittelalter verschriebene, kämpfende Bruderschaft. Pauschal stellen wir das Jahr um 1200 n. Chr. dar.
Zu dieser Zeit wurde das aus dem Ostfränkischen Reich hervorgegangene Königreich als "Teutonia", angelehnt an den germanischen Stamm der Teutonen, bezeichnet. Im Hoch- und Spätmittelalter wurde der Begriff Teutonen im Lateinischen gängig für die Deutschen verwendet, woraus sich das Wort "Teutsch" und später "Deutsch" ableiten ließ. Primär gilt unser Interesse dem Schwert-Freikampf und Lagerleben. Unsere Ländereien sind die des Landkreises Ravensburg und des Bodensees.

 

Wir sind eine Gruppe ritterlicher Schausteller so wie Schwertkämpfer, die sich dem Vollkontakt-Kampf (VKK) oder auch Medieval-Combat genannten freien Schwertkampf gewidmet haben. Wir praktizieren verschiedene Künste des mittelalterlichen Kampfstils, darunter Schwertkampf, Lanzenkampf, Axtkampf so wie Bogenschießen in voller Rüstung, um den Schutz vor Verletzungen zu garantieren. Dazu treffen wir uns zum regelmäßigen Training oder gehen auf Events, um uns mit anderen Kämpfern zu messen. Dabei geht es uns primär um den Spaß an sportlicher Ertüchtigung und Kräftemessen. Wir legen sehr großen Wert auf Fairness.

Auch in punkto Lagern und Feiern haben wir einiges zu bieten. Unser Lager umfasst 4-5 große Zelte, einen großen überdachten Tisch mit Sonnensegel, eine Kochstelle, eine Feuerstelle sowie eine eigene Duschkabine und jede Menge Lagerutensilien. Bei Fackel und Kerzenschein, angeheitert vom Met singen die Mannen dann gerne mal das ein oder andere Liedchen, begleitet von Gitarren und Flötenmusik.

So ziehen wir als Brüder durchs Land, auf der Suche nach Abenteuer. Zieht mit uns, wenn ihr wollt und verschafft euch einen Eindruck auf unserer Netzfestung. Ein guter Freund sei uns stehts Willkommen!